Ein- und Ausfuhr

Holz – grenzenlos einsetzbar

claus rodenberg waldkontor

Es gibt nur eine Sünde – Begrenztheit

Holz ist ein Rohstoff. Und Rohstoffe suchen sich auf der ganzen Welt Ihren Weg. Denn die Wirtschaft war schon immer der Vorreiter in Sachen internationaler Partnerschaft und Zusammenarbeit; Warenströme haben sich längst einen Weg gesucht, wenn Menschen anfangen, Kooperationen in theoretischen Aufsätzen zu loben.

Internationale Warenströme machen auch vor dem klassischen Holzmarkt nicht halt. Und Schadereignisse wie Wetterkapriolen oder Insektenkalamitäten sorgen von heute auf morgen für veränderte Angebots- und Nachfrage-Situationen. Dank eigener Schiffs- und LKW-Flotte sowie regelmäßig eingesetzter Ganzzüge ist claus rodenberg waldkontor in der Lage, schnell  zu reagieren. Die KollegInnen, verteilt auf die gesamte Dienstleistungs- und Transportkette, stehen unseren Geschäftspartnern mit Leidenschaft zur Seite, wenn es darum geht, Herausforderungen in Chancen zu wandeln und so aus einer Kalamität auch noch Vorteile zu ziehen.

Aber natürlich verstehen wir uns nicht nur als Troubleshouter: Gerade und vor allem langfristige Liefervereinbarungen und das regelmäßige Tagesgeschäft haben zu stabilen und vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen mit den Unterschiedlichsten Kundengruppen und Branchen geführt. Das beweist ein stetig wachsender Marktanteil und die Gründung von Partner-Unternehmen im befreundeten Ausland.

01.

Netzwerk

Die Zeiten abgeschotteter Alleingänge sind längst vorbei. Wer sich heute im Holzmarkt auf Dauer behaupten will, der braucht Partner – und zwar auf allen Ebenen des operativen Geschäfts. Unser Erfolg hat viele Namen.
02.

Mitarbeiter

Die beste Visitenkarte ist in der Regel der Mitarbeiter vor Ort. Gemäß dieser Maxime suchen wir uns unsere Leute immer regional. Denn: „Every Marketing is local“ sagt man und nach unserer Erfahrung ist das genau richtig.
03.

SNP

Sägenebenprodukte – drei Buchstaben für einen ganzen Zukunftsmarkt. Rinde, Sägespäne, Hackschnitzel, Biomasse – viele Produkte, ein Ziel: Die Verwendung des gesamten, anfallenden Materials im Sinne einer nachhaltigen Wirtschaft.
04.

Energie-geladen

Die Energiewende macht es möglich: Immer mehr Länder wenden sich dem nachwachsenden Rohstoff Holz zu, um so von der klimaschädlichen Nutzung fossiler Brennstoffe wegzukommen. Richtig so.

Kennzahlen

Kennzahle
n > 20 Länder Absatzmärkte Kennzahlen Beschaffungsmärkte

Ein- und Ausfuhr

Ihre Ansprechpartner - Rundholzhandel international

Daniel Pinto
Daniel Pinto

Procurement / Sales – Portugal & Spain

Mobil: +351-91 4254 647

Frank
Frank Hoffmann

Einkauf Schleswig-Holstein

Mobil: +49-171-739 49 61

Claus Rodenberg

Geschäftsführer

Tel: +49-4501-8201 88

Holger Schwarz

Team Biomasse

Tel: +49-4501-8201 41

Mobil: +49-1517-306 13 46

Yvonne Tessmer
Yvonne Tessmer

Assistentin der Geschäftsführung

Tel: +49-4501-8201 89

Krzysztof Jackowiak

Managing Director

Tel: +49-4501-8201-88

Mobil: +48-796-692654

Waldemar Blok

Logistics Manager

Te.: +49-4501-8201-88

Mobil: +48-689-111733