Wir suchen für sofort ein oder mehrere Teams im

Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

jeweils bestehend aus einem Vorarbeiter und zwei bis vier Gärtnern/ Gartenhelfern (m/w/d). Ihr seid eine eingespielte Truppe, die idealerweise auch schon vor Corona-Zeiten zusammengearbeitet hat.

Egal ob Bäume, Büsche oder Stauden, ob Neuanlage oder Pflege bestehender Flächen, ob in Wohnanlagen oder an Verkehrsflächen, Ihr wisst, wie es geht. Ihr habt den Führerschein Klasse B, seid es gewohnt, auch mal von Montag bis Freitag nicht zu Hause zu sein und selbstständiges, akkurates Arbeiten gewöhnt.

Ihr seid

  • gut ausgebildet und Alltags-tauglich
  • selbstständig und hochmotiviert
  • engagiert und gut organisiert
  • sprecht mindestens durchschnittlich gut deutsch

Es erwartet Euch

  • ein verantwortungsvoller Job in unbefristete Festanstellung
  • Bezahlung auf Stunden-/Leistungsbasis
  • ein eingeführtes, überregionales und ausgesprochen leistungsstarkes Unternehmen

Wir sind

Claus Rodenberg Forst– und Landschaftspflege GmbH, ein mittelständisches Unternehmen im Bereich des Landschaftsbaus mit rund 90 Mitarbeitern. Wir sind in ganz Norddeutschland tätig. Wir arbeiten für öffentliche Auftraggeber im Straßen– und Schienenbau, der Forstwirtschaft und des Naturschutz ebenso wie auch für Baufirmen und Betrieben aus der Energiewirtschaft. Schwerpunkte dabei sind Zaunbau– und Pflanzarbeiten, Saaten, Gehölz– und Baumpflegearbeiten.

Und so geht es weiter:

1. Deine Bewerbung

Du schickst uns alles, was Du für richtig und wichtig hältst. Die Mail-Adresse und Deinen Ansprechpartner findest Du unten.

2. Unsere Rückmeldung

Wir melden uns zeitnah bei Dir. Einmal bestätigen wir den Eingang Deiner Unterlagen – das geht ganz automatisch. Du bekommst auch noch eine persönliche Antwort – und zwar auf jeden Fall – auch dann, wenn wir Dich nicht einladen.

3. Unsere Einladung

Deine Bewerbung hat uns überzeugt, also laden wir Dich ein – auf einen Kaffee und ein persönliches Gespräch. Dabei kannst Du Dich überzeugen, ob wir zu Dir passen. Umgekehrt tun wir natürlich dasselbe.